23 Juni 2020

Seit 13 Jahren aktiv – DAE Typing Overrider

Heute möchte ich euch mal einen Verkäufer bzw. eine Verkäuferin vorstellen, die mich schon seit den ersten Tagen in Second Life begleitet. Immer wieder muss ich einfach schauen welche neuen Produkte es gibt. Dabei geht es ausnahmsweise nicht um Kleidung. Es geht hier um Typing Overrider. Diese springen an sobald du anfängst zu schreiben.

Ich habe mal versucht, das ganze hier zu verdeutlichen. Das ist nur eines der Figuren was sich natürlich auch bewegt. Am besten sollte man sich das ganze Inworld einfach mal anschauen. Das Demo ist voll funktionsfähig funktioniert aber nur auf der Sim dort. http://maps.secondlife.com/secondlife/Bay%20of%20Surreality/196/126/25 hier findest du den Store, der im übrigen richtig geil aussieht wie du auf den Fotos auch schon sehen kannst.

Es lohnt sich also die Sim einmal genau zu untersuchen. Hier gibt es einiges zu entdecken auch wenn es etwas düster ist 😉

Aber passt auf, wer klaut der wird ganz bestimmt verfolgt und das nicht nur bei geöffneten Augen. Auch wenn du die Augen zumachst haben diese Figuren dich ganz genau im Blick.

Und jetzt viel Spass

http://maps.secondlife.com/secondlife/Bay%20of%20Surreality/196/126/25

Viele Grüße

Euer

Kategorie: Destination Guide | Kommentare deaktiviert für Seit 13 Jahren aktiv – DAE Typing Overrider
15 Juni 2020

Second Life – 45 Jahre Hello Kitty

Hello Kitty feiert in diesem Jahr schon seinen 45. Geburtstag und auch in Second Life wird dieser Meilenstein selbstverständlich ausführlich gefeiert. Daher habe ich mal geschaut was los ist. Dabei ist mir eine Sim besonders aufgefallen.

Hello Kitty wurde 1974 von Yūko Shimizu entworfen und der Sammlung von Sanrios Charakteren hinzugefügt. Shimizu, ein großer Fan von den Katzen in Alice hinter den Spiegeln und Alice im Wunderland von Lewis Carroll, experimentierte mit ihren Entwürfen, drehte die Katze zunächst auf die Seite, um ihr Profil zu zeigen, dann wieder in die Frontalansicht. Nach einiger Zeit des Experimentierens war Hello Kitty fertig: ein weißer Kopf doppelt so groß wie der Körper, kein Mund, gelbe Nase, sechs Schnurrhaare, zwei Pünktchen als Augen, die den Betrachter frontal anstarren, dazu ein blauer Overall und ein leicht schief sitzendes rotes Schleifchen auf dem Kopf. Als Begründung für den fehlenden Mund gibt Shimizu heute an, dass sich so jede Emotion des Betrachters auf Hello Kitty projizieren lasse. Tsuji fand den Entwurf „ganz gut“, hätte sich aber nie träumen lassen, dass diese Katze einst Sanrios wichtigste Figur werden würde.

Ihre erste Verwendung erhielt sie 1975 auf einer kleinen Geldbörse, die für 240 Yen verkauft wurde. Auf der Geldbörse sitzt Kitty zwischen einer Milchflasche und einem Goldfischglas, darüber steht in roter Schrift „Hello!“. Der Artikel verkaufte sich gut, und Sanrio brachte schnell weitere Produkte mit Hello Kitty auf den Markt, darunter Schreibwaren, Spielzeug und Uhren. Der Absatz verdoppelte sich 1975 und erneut 1976, als Sanrio erstmals Lizenzen verkaufte. Erstes unter Lizenz von Sanrio hergestelltes Hello-Kitty-Produkt war ein von Nishikawa Sangyo gefertigter Kinder-Futon.

Und daher Feiert Hello Kitty dieses Jahr den 45. Geburtstag und nicht schon im Jahre 2019.

SLURL: http://maps.secondlife.com/secondlife/Astralia%203/230/163/23

Euer

Kategorie: Destination Guide | Kommentare deaktiviert für Second Life – 45 Jahre Hello Kitty
2 Juni 2020

Beauty Isle in Second Life

Heute war ich mal wieder in Second Life unterwegs und habe dabei eine wunderschöne Insel entdeckt wo man wirklich tolle Screenshots erstellen kann. Einfach liebevoll eingerichtet und auch zum vermieten geeignet. So wünscht man sich doch, das man in Second Life wohnen kann oder?

Keine Quadrate mit strassen durchzogen, kein Großstadtflair mit dem Gedanken hier ist man nur eine Nummer sondern einsam gelegene voll eingerichtete Häuser auf kleinen Hügeln die wirklich mit 3D Spielen und nicht nur mit 2D.

Wenn das alles das ist was du magst dann schau dir gerne einmal mein Video dazu an. Ein Daumen hoch würde mich natürlich sehr freuen genauso wie ein Abo wenn du weitere Videos nicht verpassen möchtest.

https://maps.secondlife.com/secondlife/Beauty%20Isle/167/135/22

Euer

Kategorie: Destination Guide | Kommentare deaktiviert für Beauty Isle in Second Life
20 April 2020

~*FaNg Sanctuary Island*~

Heute war es mal wieder an der Zeit eine kleine Rundreise für die Rubrik Destination Guide zu unternehmen. Ich habe mich für eine Sim entschieden die besonders gut auf Fotografen geeignet ist. Ich habe mir eine Sim angeschaut die nicht komplett zugänglich ist. Nur einige Orte sind für Gäste zu besichtigen aber diese bieten wunderschöne Ausblicke von Sanctuary Island.

Von Außen darf man schauen

Aber das macht nichts. Wie ihr hier sehen könnt es ist eine wundervolle Landschaft die man alleine aber auch zu zweit wundervoll erkunden kann. In Zeiten von Corina ist es wichtig mal ab zu schalten und zu schauen was es in Second Life noch zu entdecken gibt.

Hast auch du einen Tip oder möchtest deine Sim von mir besucht bekommen? Schreib mich (Holger Gilruth) einfach mal an oder melde dich in unsere Gruppe German Mentors Der Beitritt ist kostenlos und du kannst dort sowohl deutschsprachigen Usern helfen oder selbst Hilfe erhalten. Wie wäre es?

http://maps.secondlife.com/secondlife/Eternal%20Dark%20Sanctuary/170/136/23

Kategorie: Destination Guide | Kommentare deaktiviert für ~*FaNg Sanctuary Island*~
1 April 2020

Dem Corona Virus enfliehen

Ach wie schön wäre es, wenn man dem Virus einfach entfliehen könnte. Ein klein wenig Zuneigung und Nähe zulassen könnte. Das ist sicherlich für viele in der derzeitigen Situation ein unerfüllter Traum. Aber doch es gibt eine Lösung wie das ganze möglich ist

Weiterlesen
Kategorie: Destination Guide | Kommentare deaktiviert für Dem Corona Virus enfliehen
23 März 2020

Secondlife: La Perla – Italien

Italien in Secondlife das hört sich an nach Pizza, leckerem Wein und gute Musik. Genau das habe ich bei meinem Streifzug im Second Life entdeckt. Vor einigen jahren war ich bereits einmal dort und es hat mich einfach Fasziniert. Daher habe ich euch auch ein paar 360 Grad Aufnahmen mitgebracht.

Aber nicht nur die Grosse Bühne hier auf dem Marktplatz gibt es sondern auch ganz versteckt in den kleinen Gassen finden sich immer mal wieder einsame kleine gemütliche Ecken die zum verweilen oder zum erstellen eines schönen Fotos einladen. Was man aber anmerken muss, der Rechner sollte schon etwas flotter unterwegs sein. Es wurde hier extrem wert auf gute Texturen gelegt und das spiegelt sich natürlich auch in der Speicherlast wieder. Was ihr aber mit etwas Geduld erblicken werdet das ist einfach nur Phantastisch an zu sehen. Die Musik im Hintergrund tut dann Ihr übriges und du fühlst dich wie einem lauen Sommerabend in Süditalien. Ich finde es toll das es solche Orte noch immer gibt in Secondlife. Im Übrigen kannst du sogar noch kleine Geschäfte mieten. z.b. für 300L$ bekommst du sogar 160 Prims direkt am Marktplatz. Wenn du also etwas zu verkaufen hast unterstütze doch die Ersteller hier und miete dir für eine gewisse Zeit einen der tollen Läden ich denke du wirst es nicht bereuen.

Hier ist das Taxi zu deinem Italienurlaub
http://maps.secondlife.com/secondlife/La%20Perla/106/71/39

Kategorie: Destination Guide | Kommentare deaktiviert für Secondlife: La Perla – Italien
16 März 2020

Secondlife Spiel Spellbound

Die Zauberhafte Akademie der Zauberei, die in der Nähe des malerischen Dorfes Willowshire liegt, begrüßt ihre Erstklässler zu einem neuen Schuljahr voller Magie und Geheimnisse.

Die engagierten Lehrkräfte der Akademie sind bereit, neue Schüler durch die vier wichtigsten Grundlagen der magischen Fertigkeiten – Feuer, Wasser, Luft und Erde – zu führen.

In diesem Jahr stimmt jedoch etwas in der Schule nicht, und die Korruption beginnt durch die alten Steine des Schlosses zu sickern. Können Sie die Fähigkeiten beherrschen, die Sie benötigen, um zu helfen? Und sind Sie talentiert genug, um die Rätsel zu lösen und herauszufinden, was vor sich geht?

Dieses Spiel hat eine erwachsene Bewertung, aber jüngere Avatare können es spielen, wenn man bedenkt, dass es einige gespenstische Stellen gibt. Bitte beachten Sie auch, dass es zwar einige kleinere Jagdelemente gibt, dass es sich aber in erster Linie um ein Puzzle-Adventure-Spiel handelt, also lassen Sie es langsam angehen und genießen Sie es!

SIE BRAUCHEN EINE HUD ZUM SPIELEN

Zahlen Sie dem Verkäufer beim Spielstart 1000L, um Ihre GAME-HUD zu erhalten.

Das HUD-Paket beinhaltet:

Spiel-HUD

Errungenschaften

Stunden origineller immersiver Abenteuerspiele

Themenbezogene Preise nach Fertigstellung

ÜBER DAS SPIEL

Das HUD ist sehr einfach. Klicken Sie mit der rechten Maustaste in Ihr Inventar und wählen Sie ‚Hinzufügen‘. Es findet seine Heimat auf der linken oberen Seite Ihres Bildschirms.

Das HUD verwendet das Werkzeug „Experience Key“. Mit diesem Werkzeug müssen Sie dem HUD nur einmal die Erlaubnis geben, Dinge wie Sie zu teleportieren und Objekte an Ihren Avatar anzuhängen.

Wenn der Erfahrungsschlüssel fehlschlägt, lösen Sie einfach Ihr HUD und bringen Sie es wieder an. Vergewissern Sie sich, dass Sie Ihrem HUD die gewünschten Berechtigungen erteilt haben.

WICHTIGE TIPPS:

Für ein möglichst vollständiges Eintauchen sollten Sie unbedingt Töne aktivieren. Bei diesem Spiel kommt es vor allem auf das Sounddesign an. Stellen Sie sicher, dass Ihre Sounds auf einem angenehmen Niveau sind, damit Sie gut hören können. Alle wichtigen Teile werden auch im lokalen Chat als Text wiederholt.

Bitte geben Sie dem HUD und der Spielumgebung Zeit zum Laden. Es ist eine Menge los!

Wenn Sie langsam vorgehen, nehmen Sie die Geschichte nicht nur tiefer in sich auf, sondern sind sich auch dessen bewusster, was Sie konkret brauchen, im Gegensatz zu zufälligem Klicken und Hüpfen in noch nicht aufgeregte Wände.

Wir empfehlen Ihnen, für einige der Rätsel Papier und Stift zur Hand zu haben. Die Möglichkeit, sich Notizen (oder Skizzen!) zu machen, wird Ihnen sehr nützlich sein!

Achten Sie auch… Achten Sie auf den nahegelegenen Chat, um Anweisungen und Hinweise/Hinweise zu erhalten.

ERFOLGE & NIVELLIERUNG

Sie werden neue Errungenschaften in diesem Spiel verdienen und diese HIER sehen

Wer bei MadPea aufsteigt, erhält exklusive Preise.

WIE MAN DAS SPIEL WIEDER AUFNEHMEN KANN

Klicken Sie auf die Schaltfläche Pea auf Ihrem HUD und wählen Sie RESET. Jetzt können Sie wieder von vorne spielen!
(HINWEIS: Vergewissern Sie sich, dass Sie dies tun wollen, da es kein Zurück mehr gibt, sobald es zurückgesetzt wurde! Wenn Sie auf die Schaltfläche klicken, werden alle Ihre Dateien gelöscht (aber leider nicht Ihr Speicher…)

SPIELVERBESSERER MENSCH

Die Zauberhafte Akademie der Zauberei bietet Ihnen alles, was Sie für den Beginn des Schuljahres benötigen, einschließlich eines einfachen Zauberstabs. Aber warum zeigen Sie Ihren Mitschülern nicht, wie ernst es Ihnen mit der Magie ist, mit einem erstaunlichen Spezial-Zauberstab? In unserem Geschäft in Willowshire finden Sie eine Reihe eleganter Designs.

TIPPS UND TRICKS

Die Zauberhafte Akademie der Zauberei bietet ein wenig zusätzliche Hilfe, wenn die Rätsel Sie wirklich dazu bringen, sich die Haare auszureißen! Sie können zwei Hinweise kaufen oder das ganze Rätsel an jedem Rätselort gegen eine geringe Gebühr überspringen. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir zu Ihrer eigenen Zufriedenheit und zu Ihrem Vergnügen immer empfehlen würden, dass dies ein letzter Ausweg ist – warum nicht zuerst in der Gruppe um Hilfe bitten?

33 $L – erster Hinweis
66 $L – zweiter Hinweis
150 $L – ganzen Puzzle-Raum überspringen
300 $L – überspringen Sie den ganzen Puzzle-ENDRAUM

http://maps.secondlife.com/secondlife/MadPea/147/112/3001

Kategorie: Destination Guide | Kommentare deaktiviert für Secondlife Spiel Spellbound
13 März 2020

Secondlife: Hands by Bryn Oh

Holding the hand of a mannequin, a young girl named Flutter returns home with something special in her suitcase. A new Immersive narrative by Bryn Oh.

Schau dir jetzt diese Spektakuläre Sim von Bryn Oh an. Ich denke den allermeisten dürfte dieser name auf jeden Fall ein Begriff sein

Kategorie: Destination Guide | Kommentare deaktiviert für Secondlife: Hands by Bryn Oh
11 März 2020

Secondlife – Crazy Dragona

Crazy Dragona in Second Life ist eine Hommage an einen historischen Nachtclub in Krakau, Polen, der für seine verstörende Ausschweifung und seine berüchtigte Kundschaft während der Zeit der Sowjetherrschaft bekannt war. Der Club wurde 1989 nach dem Fall der Berliner Mauer eröffnet und verfügt über ein einzigartiges und ungewöhnliches Interieur, das mit wandfüllenden roten Teppichen und kränklich-grüner Beleuchtung ausgestattet ist.

Der Nachtclub selbst war in mehrfacher Hinsicht wirklich unterirdisch, denn er befand sich unter einem Parkplatz des Forum-Hotels, das im so genannten „brutalistischen“ Architekturstil erbaut wurde. In Second Life sind die Vordenker hinter dieser Rekonstruktion die Franzosen Vanmoer, Beev Fallen und Martin Ren.

Hier ist eine Beschreibung der technischen Errungenschaften in ihren eigenen Worten:

„Das Gebäude verfügt derzeit über vier kubusförmige Projektionsflächen für die Umgebung, das unglaublich clevere Beleuchtungssystem von Beev und die erstaunliche, brechende Wodka-Flasche von Beev. Es hat auch mehr Licht als die meisten Sims und bricht die sechs (acht, wenn man Sonne und Mond mitzählt) Lichtgrenzen, bevor alles ein wenig seltsam wird. Wenn Sie sich also fragen, warum Ihre Alphas leuchten und Ihr Haar etwas seltsam aussieht, dann geben Sie uns nicht die Schuld.

Wir hatten Glück, die Blaupausen zu finden (nachdem Yandex in schlecht übersetztem Polnisch gesucht hatte), was zu einem kompletten Bau im Maßstab 1:1 führte, was sich für einige Avatar-Riesen, die nicht an einigen Türen vorbeikommen können, als störend erweist.

Das Build selbst verwendet eine Mischung aus Prim und Mesh, die Texturen reichen von 128×128 Normalen bis hin zu Texturschichten, die mit 4096 x 4096 importiert wurden, was die einzige Möglichkeit war, die Haare auf dem Teppich zu sehen und den Text auf den Bierdeckeln (16 davon auf einer Textur) deutlich zu lesen. Die Magie von SL komprimiert sie auf 1024 x 1024, so dass man keine Texturverzögerung befürchten muss. Die Texturierung wird optimiert, indem Materialien, wann immer möglich, recycelt werden und alles, was keinen wirklichen Zweck hatte und durch bereits verwendete ersetzt werden könnte, entfernt wird. Es wurde in einem lichtarmen Windlicht gebaut (es hat keine Fenster und befindet sich unter einem Hotel, so dass Sonne und Mond nicht wirklich hineinkommen) und braucht eine fortgeschrittene Beleuchtung an und möglichst keine Schatten“.

Kategorie: Destination Guide | Kommentare deaktiviert für Secondlife – Crazy Dragona
8 März 2020

Gregs Bar & Restaurant

Heute war ich in Second Life unterwegs und habe mir Gregs Restaurant angeschaut. Zu finden hier: http://maps.secondlife.com/secondlife/NERIDO/59/104/30

Ich war sehr überrascht wie detailgetreu das ganze aufgebaut ist. Es ist einfach stimmig und ein perfekter Ort wenn man seine Angebetete oder seinen Angebeteten mal ausführen möchte oder sich einfach in einer tollen Umgebung sinnvoll Unterhalten möchte. Auch Platz für Livemusik gibt es z.b. auf dem Dach. Ich empfehle einen Besuch auch für Fotos ist es perfekt geeignet.

Kategorie: Destination Guide | Kommentare deaktiviert für Gregs Bar & Restaurant