8 März 2020

Secondlife – Die Woche 1. – 8. März 2020

Das war eine sehr ereignisreiche Woche gewesen im Blog und Secondlife. Nicht nur das ich seit Monaten mich mal wieder an meinen Mesh Body gewagt habe, sondern vor allem weil es sehr viele Neue und Interessante Secondlife Beiträge gegeben hat. Traurige wie mit Torley Linden oder die Neuen Lindenhomes die offiziell vorgestellt wurden. Nicht zu vergessen auch Gooseberry Estate, welches wunderschöne Häuser in einer grandiosen Umgebung bietet. Nicht zu vergessen auch unser Discord. Du siehst es ist viel passiert. Die nächsten Tage und Wochen werden wir noch viel mehr schreiben. Wenn du auch Vorschläge hast, wir sind jederzeit Offen dafür. Sobald uns die Idee, der Ort etc. gefällt, werden wir, oder ich mir den Ort anschauen. Sollte er dann immer noch als gut empfunden werden, schreibe ich einen Artikel. Bedenke, das ich keine Vorgefertigten Texte und Meinungen akzeptiere. Ich schreibe meine Texte lieber selbst.

Schreibt mir gerne, welche Beiträge haben euch am besten gefallen und was möchtet ihr unbedingt mehr sehen?

Kategorie: News | Kommentare deaktiviert für Secondlife – Die Woche 1. – 8. März 2020
5 März 2020

Torley Linden verlässt Lindenlab

Wie erst heute bekannt wurde hat Torley Linden im letzten Monat Lindenlab verlassen. Wie man in der Suche sehen kann wird er auch nicht mehr aufgelistet.

Torley hat eine sehr Ausführliche WIKI Webseite die immer noch abrufbar ist und die ich hier mal 1 zu 1 wiedergebe

History

Stuff I’ve done, in somewhat arbitrary order:

Visit my Second Life home at Torley cyberpunk island!

Torley Cyberpunk Island.png

]

Kategorie: News | Kommentare deaktiviert für Torley Linden verlässt Lindenlab
1 März 2020

Lindenlab und Sansar

Eine Firma die nicht lernen will und denen die Kunden egal sind

So viele hatten sich damals auf Sansar gefreut. Das hätte Die Chance sein können für ein Second Life 2.0 und man muss sagen es wurde ein Second Life 2.0 

Jetzt sehe ich schon die vielen fragenden Gesichter vor mir, wie das sein kann. Das ist im Grund ganz einfach. Lindenlab versteht sein Produkt nicht. Lindenlab versteht seine Kunden nicht und Lindenlab hat auch nicht aus den Fehlern von Second Life gelernt. 

Lindenlab ist eine Firma die Geld verdienen muss um die Server zu bezahlen und bestehen zu bleiben. Das dürfte jedem klar sein daher wundert es mich doch massiv warum gerade in diesem Unternehmen von den Führungspersönlichkeiten so viele eklatante Fehler gemacht werden. Noch viel Schlimmer warum Fehler immer wieder gemacht werden. In meinen Augen liegt es da dran das die Macher von Second Life keine Ahnung von Second Life haben. Sie verstehen einfach nicht was die Leute dazu bringt sich in Second Life ein zu loggen und Zeit zu verbringen.  

Als es damals noch die s.g. Community Gateways in Ihrer Art und Form gegeben hat da konnte man (intern) an den Zahlen sehr gut erkennen das die von den Residenten selbst geführten Gateways zu 100% besser waren als die von Lindenlab selbst. Dazu zählte die Zeit die ein user innerhalb seiner ersten 30 Tage in Second Life verbracht hat, aber auch wieviel Geld er ausgegeben hat etc. Daher war es für alle verwunderlich als Lindenlab quasi von heute auf Morgen dieses Projekt eingestampft hat. Eine Erklärung, Umgewöhnungsphase oder Argumente dazu gab es einfach nicht. Das ist so und damit muss man sich abfinden. Auch ein Aufschrei der Community hatte keine Änderung zur Folge aber das war bei Lindenlab schon immer so. Es interessierte die Herrschaften einfach nicht. Das danach die Zahlen erheblich schlechter wurden, weniger und weniger neue User kamen, die vermieteten Sims zurück gingen und sogar dann die Simzahlen einfach verheimlicht wurden, spricht hier Bände.  

Bei Sansar dasselbe. Es gibt nicht wirklich jemanden der die User abholt. Kein echtes gutes Tutorial, sondern ein von fremden Personen gebauter nach ergonomischen Gesichtspunkten aufgebauter Parcour wurde erstellt. Der Communitygedanke der so wichtig ist wurde nicht beachtet. 

Der weitere große Fehler ist, was lieben wir an Second Life. Es ist die Möglichkeit das jeder, wirklich jeder mit einfachsten Mitteln selbst bauen kann. Alles das gibt es in Sansar nicht. Das bauen bleibt einigen wenigen vorbehalten und sobald die merken das man sich für das von ihnen erstellte nicht interessiert, sind sie weg und damit gibt es nichts neues mehr. 

Die User sind eh schon weg, nach der Neugierde endlich mal rein schauen zu dürfen sind viele überhaupt nicht zurückgekommen. Wozu auch man kann nichts selbst machen oder aber man muss bereits ein guter 3D Designer mit professionellen Programmen sein. Wenn Lindenlab die User wirklich verstanden hätte dann wäre Ihnen das von Anfang an aufgefallen das diese Möglichkeit und die Unterhaltung das ist was Second Life besonders macht.  

Die wenigsten User wollen zu Parties gehen und dann wieder abhauen. Ich will dort wo ich Party mache auch ein eigens Stück Land für mich persönlich haben. Wenn aber die Hürde zu schwer ist sich etwas zu erstellen (Das fängt schon bei einem einfachen Stück Land an was ich nicht wie in Second Life bearbeiten kann), wenn das nicht möglich ist verlieren die User sehr sehr schnell ihre Lust auf dieses Produkt. Das es am anfang fälschlicher Weise auch erst nur für VR gebaut wurde ist noch ein weiterer Punkt auf der Liste. 

Für mich persönlich zeigt dieses Verhalten von Lindenlab eindeutig das sie es nicht verstanden haben was Ihre Kunden (Sie nennen sie nur Residents) an dem Produkt lieben. Das sie die Geburtstagsfeiern auch wieder selbst organisieren und das auf eine Art und Weise wie es schlimmer nicht sein kann ist nur ein weiterer Baustein in dieser Sammlung. Das die Leitung von einem Liebespaar übernommen wird wo einer Eiffersüchtig gewesen ist auf die alten Verantwortlichen zeigt dann das es dort nur um die Macht nicht um die User geht. Ein Ende von Second Life will ich nicht hoffen aber es werden weiterhin schwere Zeiten anbrechen und jeder muss sich vor Augen führen das wieder jemand kommen wird der ein Stück der geliebten Welt zerstören wird. Das ganze ist so sicher wie das Amen in der Kirche. 

PS: Dies ist meine ganz persönliche Meinung 

Kategorie: News | Kommentare deaktiviert für Lindenlab und Sansar
29 Februar 2020

Für Second Life Fans

Hallo Freunde,

ich habe in letzer Zeit ein Buch regelrecht verschlungen und möchte euch deshalb drauf aufmerksam machen. Es hat eine starke Ähnlichkeit zu Second Life und das Gefühl was Secondlife mir persönlich gibt.

Vielleicht hast du Lust mal rein zu schauen in den Text?
Du findest dort auch einen Ausschnitt zum kostenlosen Probelesen
https://amzn.to/2T8T0Uj

Kategorie: News | Kommentare deaktiviert für Für Second Life Fans
28 Februar 2020

Unsere URL´s

Hallo liebe Freunde,

ich möchte euch heute informieren das wir unter 2 verschiedenen Domains zu erreichen sind. Zum einen natürlich die www.secondlifeblog.de und zum anderen auch unter www.slblog.de

Falls ihr mich kontaktieren wollt um mich auf besondere Ereignisse oder Events hinzuweisen damit ich evtl. drüber schreiben kann, wendet euch bitte an info@slblog.de

Euer Holger

Kategorie: News | Kommentare deaktiviert für Unsere URL´s
26 Februar 2020

Inworld Reportagen

Hallo Freunde, bald wird es auch Reportagen direkt aus Inworld geben, ich überlege auch die Nachrichten evtl. auch für YouTube vor zu lesen wie in einem Fernsehstudio also lasst euch überraschen. Ich tanke noch etwas Energie auf meiner Einsamen Insel.

Kategorie: News | Kommentare deaktiviert für Inworld Reportagen
25 Februar 2020

Deutscher Support bei Discord

Hallo liebe Freunde. Nicht nur Inworld kann man uns erreichen über die Gruppe „German Mentors Gruppe“ sondern auch Offworld mit dem kostenlosen Teamspeak Ersatz Namens Discord. Du musst es nicht mal installieren um es zu nutzen (Ich selbst nutze lieber das Programm was sich dezent im Hintergrund hält) Klicke einfach auf folgenden Link

https://discord.gg/Gv9VrqU

Solltest du bereits einen Account haben kommst du ohne Anmeldung und Sofort bei uns auf den Server und kannst deine Fragen stellen.

Wir freuen uns auf Dich.

Kategorie: News | Kommentare deaktiviert für Deutscher Support bei Discord